Trainingsinhalte 9 - 16 Jahre

von Andreas Meusel

Alter Trainingsinhalte

9/ 10
TAG

10/11
TFG

11
E-Jugend

12
D-Jugend

13/14
C-Jugend

15/16
B-Jugend

Aufschlag

 

  • Tennisaufschlag (Knotenpunkte)

 

  • Flatteraufschlag

  • Sprungaufschlag

 

 

Pritschen

  • Ausgangsposition

  • Bewegung zum Ball

  • Spielen des Balles

  • Sprungzuspiel als Angr

  • Annahme im Pritschen

  • Ausgangsposition am Netz

  • Pritschen nach vorne und über Kopf

 

  • hohe Pässe

  • Zuspiel über Pos. 3: Meter-Ball

Annahmebagger/

Feldabwehr

 

  • Ballerwartungsstellung

  • Bewegung zum Ball

  • Spielen des Balles

  • Vorbereitung Feldverteidigung (Symetrie in der Grundtechnik!)

  • seitliche Annahme

  • Basistechniken Feldverteidigung (körpernaher Bereich)

  • dynamische Abwehrtechniken (körperferner Bereich)

  • Bewegungen im Feld vor der Ballaktion

  • Bewegungen im Feld vor der Ballaktion (Positionsbezogen

  • Jeder spielt auf allen Positionen

Angriff

 
  • Tennisaufschlag (Knotenpunkte)

  • Anlauf: Stemmschritt

  • Armzug vom Tennisaufschlag übernehmen (bei den 10/11-jährigen beschrieben)

  • Lob

  • Sprung und Schlag abstimmen (koordinieren)

  • Auseinandersetzung mit dem Block

  • Angriff in verschiedene Bereiche des Spielfeldes

  • Auseinandersetzung mit dem Doppel-Block

  • Angriff in verschiedene Bereiche des Spielfeldes

  • Angriff über die Mitte: Meter-Ball

Block

 

 

  • Ausgangsstellung

  • Sprung aus dem Stand

  • Beinarbeit

  • Verh. d. Außenblocksp.

  • Zweierblock

  • Verhalten des Mittelblockspielers

Taktik

Basisfertigkeiten

  • Beobachtung Ballflugbahn (Antizipation)

  • Orientierung im Raum

  • Gegner/Mitspieler beobachten (peripheres Sehen)

1 : 1

  • je eine Ballberührung

  • kleines Feld

  • wenn Schwerpunkt Bagger: flaches Netz (Kopfhöhe)

  • wenn Schwerpunkt Pritschen: Netz höher (30 cm über Handhöhe)

Basisfertigkeiten

  • Bewegung zum Ball

  • Entscheidungstraining Spielaufbau

  • Blicksprungtechnik

2 : 2

  • Mit ein- und mehrmaligem Ballkontakt

  • Netz 30 cm über Zuspielhöhe

  • Feldgröße nach Fähigkeit der Raumbeherrschung

  • Regeln für das Zusammenspiel aufstellen: gegenseitige Unterstützung, frühes Rufen

  • gezieltes Anspielen verschiedener Feldbereiche

Basisfertigkeiten

  • Blicksprungtechnik

3 : 3

  • 3 Ballkontakte als Ziel

  • Netzhöhe, die einen sinnvollen Angriffsschlag / Lob ermöglicht

  • keine Positionswechsel zulassen (Pos. 3 spielt zu)

  • Feldgröße: 6 x 6 m

  • Durch Veränderung der Regeln Schwerpunkte setzten

  • Aufteilung des Spielfeldes in Kompetenzbereiche

  • mit Alternativen spielen

  • gezieltes Anspielen verschiedener Feldbereiche

4 : 4

  • Netzhöhe soll einen sauberen Angriffsschlag ermöglichen

  • 1 Hinterspieler; 3 Vorderspieler

  • keine Positionswechsel (Mittelspieler spielt Pässe zu Pos. 4 und 2)

  • Dreierriegel in der Annahme

  • Lösen und Anbieten

  • Aufteilung des Spielfeldes in Kompetenzbereich

  • Aktive Auseinandersetzung mit dem Gegner

6 : 6

  • Pos. 2 spielt zu

  • Pos. 6 hinten

  • Einführung Läufersystem:
    -  zuerst: jeder läuft von Pos. 1; später ev. feste Zusp.
    -  nur aus der Annahme heraus

  • Jeder spielt auf allen Positionen

  • Aufteilung des Spielfeldes in Kompetenzbereiche

 

  • das Spielsystem wird den Fertig- und Fähigkeiten der SpielerInnen angepasst