SIMI-Scout (Videounterstützte Spielanalyse)


Wer sein eigenes Team und seine Gegner kennt, ist immer einen Schritt voraus:
  • Welche Taktik verfolgt der Gegner?
  • Wie spielen die anderen Mannschaften im Angriff und in der Block-/Abwehrsituation?
  • Wo sind Stärken und Schwächen der eigenen und gegnerischen Spieler?
  • Spielen die Leistungsträger effektiv und taktisch richtig?
  • Anwendungsbeispiele hier

Der Einsatz von SIMI°Scout ist durch die offene Architektur für alle Sportspiele möglich und dient gleichermaßen zur Spielanalyse und zur Vorbereitung des Trainings:

  • SIMI°Scout SPORT verbindet die Vorteile einer Videoanalyse und einer computergestützten Spielanalyse.

  • SIMI°Scout SPORT vereint die Möglichkeiten von Fernsehgerät, Computer und Schreibblock und stellt mit einer durchdachten Filterfunktion ein leistungsstarkes Analysetool zur Verfügung.

  • SIMI°Scout SPORT ermöglicht dem ambitionierten Trainer und Spielbeobachter eine umfassende Spielanalyse, live oder mit Videounterstützung, wobei alle Aktionen auf einfache Weise (mit Mausklick oder durch Tastenkürzel) erfasst werden können und direkt zur Auswertung graphisch (Feldansichten) und statistisch (Tabellenansichten) vorliegen.

  • Das Videobild kann direkt am Computermonitor betrachtet werden.

  • Die Bewertungskriterien zur Erfassung und Auswertung sind vollkommen frei definierbar.

  • Das Spielgeschehen kann online auf dem Computer verfolgt und analysiert werden.

Kriterien
Es können jeweils Listen für beliebige Kriterien wie beispielsweise "Spieler - Aktion - Bewertung" oder Handlungsketten erstellt werden. Diese Listen lassen sich jederzeit verändern und auch während der Erfassung ergänzen.

Auswertung
Die Auswertung wird zum Kinderspiel durch Abfrage bestimmter Kriterien (z.B. Spielername und positive Bewertung), räumlicher Bereiche, sowie Beziehungen abfolgender Spielaktionen (vorhergehende und nachfolgende).

Vergleichbarkeit
Durch die Erfassung mehrerer Spiele in einer Datenbank wird ein direkter Vergleich ermöglicht. Weiterhin können Vergleiche zweier Spieler im Bezug auf Laufwege, Techniken, situationsabhängiger Reaktion usw. durchgeführt werden.

Kalibrierung
Die flexible Kalibrierung erlaubt die freie Standortwahl der Kamera und damit die optische Positionseingabe im Videobild. Nach einem Mausklick in das Videobild werden die Bildschirmkoordinaten in Meter und Zentimeter umgerechnet, so dass auch Wege und Strecken berechnet werden können.

pdf hier

Anwendungsbeispiele hier

 

Top

Übungssammlungen - Trainingseinheiten zusammen stellen